Ernennungs- und Geburtstagsfeier

03. März 2017

Ernennungsfeier beim k.u.k. InfanterieRegiment Nr. 18 „Erzherzog Leopold Salvator“ und beim k.u.k. Husaren Regiment Nr. 15 „Erzherzog Franz Salvator“ im Rösslepark in Feldkirch.

Ernennungsfeier 3Mrz17

Im Anschluss an die Ernennungsfeier fand auch die Geburtstagsfeier für den Regimentsinhaber SKKH Erzherzog Sandor und seiner charmanten Gattin IKKH Erzherzogin Herta-Margarete von Habsburg-Lothringen statt.

Die Anwesenheit des Feldkircher Dompfarrers Generalvikar Rudolf Bischof gab der Feier jene Würde, die dem Geist der Ziele der beteiligten Organisationen entsprechen.

Musikalisch begleitet wurde die Feier durch den Liederhort Tosters unter der Führung von Chorleiter Prof. Mag. Bernd Becher und dem Wiener Duo, welches extra aus Wien angereist war.

Unter den zahlreichen Gästen befanden sich auch, Direktor Friedrich Jares vom Kaiser-Franz-Josef-Museum mit der Historischen Gruppe Wienings, aus dem Fürstentum Liechtenstein der Direktor des Kaisermuseums Nendeln, Herbert Freiherr von Heck, aus Thüringen in Deutschland der Delegierte der Flamme des Friedens Ritter des Brandenburgischen Roten Adlerordens Carl Christoph von Lengefeld und der Delegierte für die Flamme des Friedens für Frankreich François Logel. Aus Wien der Kommandant des K-Zug 21 SchOberst Siegfried Wernbacher mit seinem Kommandostab, vom Österreichischen Kameradschaftsbund Obmann Josef Glantschnig, Talschaftsobmann Edmund Bucher, Obmann-Stv Arthur Muhr, zudem der Landesleiter aD der Vereinigung der österr. Peacekeepers Chefinsp. iR. Hans-Peter Nigmann und der Obmann des Liederhortes Tosters Ing. Rainer Bayer.

Besonderer Dank gebührt dem Wirt vom Rösslepark Markus Nagele und seiner Mannschaft für die ausgezeichnete Bewirtung sowie für das hervorragende Essen.

 

Erzherzog Sandor und der k.u.k. Kommandant von Vorarlberg, Oberst d. Inf. Robert Jordan, führten folgende Ernennungen durch:

  • Helmuth A. Küng zum Oberst d. Kav und Regimentskommandanten des k.u.k. Husaren Regiments Nr. 15 „Erzherzog Franz Salvator“
  • Olexandr Panchenko zum Oberleutnant d. Inf.
  • Angelika Österle zum Leutnant d. Inf.
  • Christian Irlinger zum Feldwebel d. Inf.
  • Tatjana Österle zum Korporal d. Inf.
  • Stefan Ruprecht zum Rittmeister d. Kav.
  • Benedikt Teser zum Rittmeister d. Kav.
  • Prof. Ass. OA Dr. Richard Biba zum Rittmeister d. Kav.
  • Reto Brülhart zum Leutnant d. Kav.
  • Gallus Fritz zum Wachtmeister d. Kav.

 

Auf Vorschlag unseres Kommandeurs, Oberst d. Inf. Robert Jordan, wurden im Anschluss Auszeichnungen für Tradition durch die Erzherzöge Herta und Sandor verliehen. Diese gingen an:

  • ÖKB Obmann und Stadtkommandant von Bludenz Vzlt iR Josef Glantschnig
  • Chorleiter des Liederhort Tosters Prof. Mag. Bernd Becher
  • Obmann der Liederhort Tosters Ing. Reiner Bayer

Mit der Erinnerungsplakette in Gold der Flamme des Friedens wurde geehrt:

  • Der k.u.k. Kommandant von Vorarlberg und Regimentskommandant des k.u.k. Infanterie Regiments Nr. 18 „Erzherzog Leopold Salvator“ und Delegierte der Flamme des Friedens für Vorarlberg und Tirol, Oberst d. Inf. Robert Jordan

Für die Vereinigung österreichischer Peacekeeper in Vorarlberg nutzte Landesleiter aD Chefinsp. iR Hans-Peter Nigmann die Gelegenheit um Mitglieder zu Ehren. Die Flamme des Friedens und die Vereinigung österreichischer Peacekeeper sind Partner. Daher wurden die Auszeichnungen von IKH Erzherzogin Herta, als Präsidentin der Flamme des Friedens und Landesleiter aD Chefinsp. iR Hans-Peter Nigmann vorgenommen. Ausgezeichnet mit der Erinnerungsmedaille der Vereinigung der österreichischen Peacekeepers wurden:

  • Hauptmann d. Inf. Josef Thürer
  • Julius Jutz

 

Die Maria Theresien Medaille erhielten:

  • Dompfarrer vom Dom St. Nikolaus Generalvikar Rudolf Bischof
  • ÖKB Talschaftsobmann Edmund Bucher
  • ÖKB Obmann-Stv Bings, Radin, Stallehr Arthur Muhr
  • Landesleiter aD der Vereinigung österr. Peacekeeper iR. Hans-Peter Nigmann
  • Akademieleiter Mjr d, Inf. Günter Kilga

 

Weitere Auszeichnungen wurden vergeben an:

  • Landesdirektor der Donauversicherung Herrn Jürgen Gmeiner
  • Mjr d. Inf. Herbert Freiherr von Heck
  • Johanna Horny (Wiener Duo)
  • Roland Horvath (Wiener Duo)
  • Josef Mehrle(Film und Fotografie)

Einen ausführlichen Bericht wird es in einer Extraausgabe des Habt Acht! geben.

Dieser Beitrag wurde unter Unser Regiment, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.