kuk XIV. Korps

Historie

Die militärische Administration von Tirol und Vorarlberg wurde von 1849 bis 1858 vom 1. Armeekommando Wien, von 1859 bis 1867 vom Armee- und Landes-General-Kommando Verona und 1867/68 vom General-Kommando Graz geführt. 1869 erhielten Tirol und Vorarlberg das VIII. Truppen-Divisions- und Militär-Kommando zu Innsbruck, das dem Kriegsministerium direkt unterstellt war und 1883 in das 14. Korps-Kommando für Tirol und Vorarlberg umgewandelt wurde. In dessen Tätigkeitsbereich wurden 1890 auch Oberösterreich und Salzburg eingegliedert.

Historische Bilder

Gliederung

Bereich: Tirol, Vorarlberg, Oberösterreich und Land Salzburg
Heeresergänzungsbezirke: Brixen, Linz, Salzburg, Trient, Innsbruck
Korpskommandant und Landesverteidigungskommandant in Tirol und Vorarlberg: s.k.u.k. Hoheit Feldmarschalleutnant Erzherzog Joseph Ferdinand
Zugeteilt: Feldmarschalleutnant Ludwig Können-Horák Edler von Höhenkampf
Generalstabschef: Oberst Josef Ritter von Paič
Feldsuperior: Johann Klobovs
Militäranwalt: Oberstleutnant-Auditor Franz Panek
Sanitätschef: Generalstabsarzt Josef Majorkovits
Intendanzchef: Generalintendant Franz Klitzner
Militärbaudirektor: Generalmajor Karl Förster

Verbände

  • 3. Infanterietruppendivision
  • 8. Infanterietruppendivision
  • Dragoner-Regiment Nr. 4
  • 14. Feldartilleriebrigade
  • 1. Gebirgsartilleriebrigade
  • 3. Festungsartilleriebrigade
  • Traindivision Nr. 14

Aktuell

Korpsfeier (Traditionstag)

Jeweils am …….. eines jeden Jahres findet der Traditionstag des Korps Edelweiss statt. Die Korpsfeier fällt auf den ersten folgenden Samstag.

Dem Korps beitreten

Sie interessieren sich für Tradition und möchten mitmachen oder unsere Anliegen Unterstützen?

Ihre Anfrage bezüglich eier Mitgliedsbewerbung richten Sie bitte an folgende Postadresse:

k.u.k. XIV. Korps „Edelweiss“
Kommando
Industriestraße 9
A – 6841 Mäder

Oder per Email senden an:
kommando (at) kuk-XIV-Korps.org

Wir freuen uns!

Kommando (Vereinsvorstand)

Landesverteidigungskommandant i. Tr. für Tirol und Vorarlberg:
Seine Erlaucht FML Franz Clemens Graf von Waldburg-Zeil zu Hohenems zu Lustenau

Korpskommandant:
GenMjr d. Inf. Robert Jordan, Gesandter Austria Imperialis

Vereinsvorstand:
Robert Jordan – Präsident
Helmuth A. Küng – Vizepräsident
Burhard Ostertag – Schriftführer
Christian Irlinger – Finanzreferent
Ing. Harald Sauer – Medienreferent

ZVR-Zahl: 1612388752
Vereinssitz: 6840 Götzis, Österreich

Downloads

Flyer k.u.k. XIV. Korps Edelweiss
Beitrittserklärung

Kontakt